close
Gemeinsam auf die zehn höchsten Gipfel Teneriffas

Gemeinsam auf die zehn höchsten Gipfel Teneriffas

25. Februar 20153589Views
teneriffa_1

Laura (13) und ihr „Papsi“ Michael (35) verbrachten elf Monate auf Teneriffa und haben dort ihre Leidenschaften und Hobbies recht gut ausgelebt.
Wandertouren, Bouldern und Felsklettern standen neben spanischer Schule und anderen Aktivitäten im Mittelpunkt.
[quote align=’right‘]Dies ist ein
Gastartikel
von Michael[/quote]Eines Tages setzten sich die Beiden das Ziel, die zehn höchsten Gipfel der Kanareninsel zu besteigen. Mittlerweile ist von ihrem etwas anderen Tourenbericht der erste Teil erschienen.

Zuerst einmal zum Papa-Tochter-Gespann selbst…

laura

Laura geb. am 21.8.2000 in Marktredwitz

Hobbies: Klettern, Wandern, Freunde, Natur

Laura klettert seit sie etwa 8 Jahre alt ist. Nach verschiedenen Trainingsgruppen bereitet sie sich nun selbstständig und konsequent auf eigene Projekte vor. Ihre Leidenschaft ist eindeutig das Bouldern.
Ostern 2014 konnte sie in Petrohrad (Tschechien) ihre erste 7 a knacken. Auf Teneriffa folgte im Mai eine Erstbegehung nach mehreren harten Sessions im Bouldergebiet El Poris.
Laura bouldert und klettert aber nicht nur, sondern geht viel wandern, trifft sich mit Freunden und lernt Fremdsprachen. Sie kommuniziert daher gerne international und liebt den Austausch.

 

michael

Michael geb. 26.8.1978 in Marktredwitz

Hobbies: Laura, Natur, Wandern, Unternehmungen mit Kids, Kommunikation

Michael ist ausgebildeter Grundschullehrer, lizensierter Wanderführer und im Besitz der Übungsleiterscheine „allgemein“ und „Prävention mit Profil Kinder und Jugendliche“ des BLSV.
Umfangreiche pädagogische Erfahrungen sammelte er außerdem als Leiter der Nachmittags- betreuungen an offenen Ganztagsschulen und während einer zweijährigen Lehrerfahrung als Fachlehrer an einer Berufsschule mit Förderschwerpunkt Lernen.
Früher war der alleinerziehende Papa begeisterter Ballsportler, aber nach einer Knie-Operation vor zwei Jahren hat die Leidenschaft zum Wandern und gemeinsame Erlebnisse mit seiner Tochter Outdoor diese Stelle eingenommen.

Gemeinsam standen sie nun auf den zehn höchsten Gipfeln Teneriffas.

Insgesamt legten sie dabei 114,3 km Wanderstrecke zurück, überwanden 13.000 Höhenmeter und kamen auf über 200 Leistungskilometer.

Dezember 2013 – Mai 2014
15.12. – Roque de los Almendros (2540m)
18.01 – Guajara (2720m)
26.01 – Pico Viejo (3116m)
03.03 – Montana de Pasjajiron (2530m)
03.03 – Roque de la Grieta (2576m)
29.03 – Montana Blanca (2748m)
05.04 – Teide (3718m)
04.05 – El Sombrero (2531m)
24.05 – Montana Rajada (2509m)
31.05 – Montana „La Pitufina“ (2515m)

Der Tourenbericht ist als E-Book oder als Buch erhältlich:

Die 10 höchsten Gipfel Teneriffas-Teil 1 als Buch oder als E-Book

Christian

Christian

Zu Beginn machte ich meinen Urlaub häufig auf der Insel Teneriffa, überwiegend zum wandern. Inzwischen habe ich alle kanarischen Inseln bereist.

Leave a Response