close
Los Llanos – La Corazon im Aridane Tal

Los Llanos – La Corazon im Aridane Tal

13. Mai 20152591Views1Comment
los llanos

Zwischen modernen Bauwerken und antiken Häusern macht ein Stadtbummel richtig Spaß. Unter Jahrhunderte alten Lorbeerbäumen und riesigen Palmen einzukaufen, ist etwas besonderes. Der Blick in die Caldera mit der Königspalme im Vordergrund, war das Highlight des Tages.
Wie versteckte Juwelen liegen die kleinen antiken Häuser zwischen den modernen Bauten.
Mit der Plaza de Espana oder der Plaza Chica, etwas unterhalb gelegen, verströmen sie eine Ambiance, welche selten zu finden ist.
Enge Gassen wechseln sich mit breiten Einkaufsstraßen ab.

Siesta in der City

Die Tasca el Patio war klein und unscheinbar. In dem tropisch gestalteten Innenhof, welcher mit kleinen Mosaik-Tischen und antiken Stühlen hübsch eingerichtet war, konnten wir das Essen in mediterraner Umgebung genießen.

Iglesia und ein zu Hause für Fassaden Maler

Eingebettet zwischen großen Bäumen liegt die dreischiffige Nuestra Senora de los Remidios aus dem 17.Jahrhundert, an der Plaza de Espana. Dennoch überragt sie manchen Lorbeerbaum und wirkt wie eine Kathedrale.
An modernen Gebäuden bewunderten wir schöne Malereien und fanden heraus, das sich namhafte Künstler in einem Bund vereint haben. Unter dem Motto: „Die Stadt als Museum“zeigt
der Maler sein Können, sichtbar für alle.
In den Gehwegen beschrieben, kann sich der Gast über die Künstler informieren.

Skulpturen-Brunnen und Patio

Los Llanos hat viel zu bieten. Egal an welcher Ecke man gerade steht, es gibt immer eine Skulptur einen Brunnen oder einen Patio, welcher mit tropischen Pflanzen geschmückt ist, zu bestaunen.
Auf der Plaza Chica, der kleinen Schwester der Plaza de Espana, trinkt man unmittelbar unter einem Lorbeergiganten seinen Cafe con Leche. Als „Platz der Liebenden“ bezeichnet, erfüllt er auf seine Weise die Wünsche der Verliebten.

Attraktive Tiendas – Compro, heißt das Zauberwort

Wer gern anspruchsvoll einkauft, darf eine Visite bei Nueva vida nicht versäumen.
In der Calle Calvo Sotelo 4, Los Llanos de Aridane. Direkt gegenüber der Plaza de Espana.

Lieben Sie auch edle Steine?
Dann statten Sie „ Aguamarina“ Design aus Edelstein, in der Calle Aridane 5 einen Besuch ab.

Passend zum jährlichen Dia de los Indianos, entdeckten wir ein weiß dekoriertes Schaufenster mit tollem Outfit für diesen Tag.

El Lano de Argual – ein vergessener Schatz?

Argual war die erste Kolonialsiedlung auf La Palma. Die damals entstandenen Landgüter sind architektonische Glanzleistungen der Herrschaftshäuser im Aridane Tal.
Um sich von dem einfachen Volk abzugrenzen, pflanzten die Kolonialherren exotische Pflanzen und tropische Bäume.
Die riesige Anden-Tanne am Ende der großen Backsteinmauer, ist Zeugin dieser Zeit.
Genauso wie das stattliche Portal am Eingang der Plaza de Sotomayor. Um das Steintor herum findet jeden Sonntag ein Flohmarkt statt.
Wir haben den Ort genauer angesehen und die einfach erbauten Häuser der „Sklaven“ Arbeiter bestaunt. Heute wirken Sie wunderschön, doch wir erkennen nicht das anstrengende Leben dahinter. Aber schauen Sie selbst:

Die Kunst des Feuers beherrschen nicht nur Drachen

Farbenprächtige Objekte wachsen durch eine Glasmacherpfeife heran, wenn Wladyslaw Gozdz und Dominic Kessler ihre Finesse offenbaren.
Jeden Sonntag bestaunen viele Besucher ihr Können.
In der kleinen Glashütte auf der Plaza de Sotomayor, werden bildschöne Glaskünste angeboten. Mundgeblasen, handgearbeitet und signiert.
Wir decken uns jedes Jahr mit einem „Kunststück“ ein. Die Lampen sind so wunderbar gestaltet, das man nicht widerstehen kann.
Unbedingt anschauen, es lohnt sich.

In Teil 6 sehen Sie Puerto Naos und Tazacorte im Zeitfenster

Mariana

Mariana

Seit ich im Millennium Jahr das erste Mal auf La Palma war, schlägt mein Herz für die Isla Bonita. Der Wunsch auf der Insel zu leben, täglich auf den Atlantik zu schauen und die wunderbare Bergwelt zu genießen, soll in nächster Zeit wahr werden. Ich war in Afrika, in Ägypten, auf Cuba und habe festgestellt, das es an keinem Ort soviel Lebensqualität im Alltag gibt wie auf La Palma. Unsere Vorbereitungen laufen..........

1 Comment

Leave a Response