close
Markthallen in Las Palmas de Gran Canaria werden zum Gourmettempel

Markthallen in Las Palmas de Gran Canaria werden zum Gourmettempel

12. März 20152169Views
las palmas mercado

Die Altstadt von Las Palmas auf Gran Canaria, die Vegueta, ist jederzeit einen Ausflug wert. Die historischen Gebäude und Gassen mit ihren gemütlichen Bars und erstklassigen Restaurants, die Kathedrale und Museen wie die Casa Colon, eignen sich hervorragend dazu, eine ganz andere Seite der Insel kennenzulernen, die so in den Touristengebieten des Südens nicht zu finden ist.  Bei einem Besuch der Vegueta sollte man es auf keinen Fall versäumen auch einen Blick in die alten Markthallen zu werfen. Vielfältige Gerüche von frischem Obst, Gemüse und Fisch mischen sich mit anderen Eindrücken, die nicht nur den Geruchssinn ansprechen, sondern auch Augen und Ohren eine Menge zu bieten haben.

In Zukunft wird sich dieses Erlebnis noch eindrucksvoller gestalten. Schon bald sollen Gourmets die Möglichkeit haben, die angebotenen Rohprodukte auch in veredelter Form zu genießen. An insgesamt 18 Imbissständen werden dann kleinere Snacks angeboten, die zum einen typisch für die Kanarischen Inseln sind, aber auch Spielraum für moderne Interpretationen klassischer Gerichte bieten. So können sich Feinschmecker auf ihrem Streifzug durch die ehrwürdigen Hallen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts ihre ganz persönliche Tapasstrecke zusammenstellen.

Diese Konzept wird im Mercado del Puerto, den Markthallen im Hafen von Las Palmas, schon seit geraumer Zeit erfolgreich umgesetzt. Von den dort gemachten Erfahrungen soll nun auch der größte und älteste Markt der Stadt profitieren. Bis spätestens zum Beginn des Sommers werden die notwendigen Umbauarbeiten abgeschlossen sein und die Gourmetstände mit ihrem Angebot an den Start gehen. Um die Attraktivität noch weiter zu erhöhen werden dann auch am Sonntag die Pforten der historischen Hallen geöffnet sein.

(Foto von Rol247*/flickr.com Lizenz: BY-NC-ND)

Thomas

Thomas

Durch meine Arbeit als Journalist habe ich das große Glück überall auf der Welt arbeiten zu können. Auch auf den Kanarischen Inseln habe ich einige Jahre verbracht, eine Zeit, an die ich mich immer gerne erinnere. Obwohl ich danach noch in anderen interessanten Ländern leben durfte gehören die spannenden Erfahrungen, die ich auf den Inseln gemacht habe zu den Erlebnissen, die ich in meinem Leben nicht missen möchte.

Leave a Response